Stellplatz Koper / SLO

Telepass Box Italia_
19. Jänner 2021

Kürzlich hatte ich mir die Arbeit angetan, zum Teil aus Neugier und zum Teil aus Corona-Ausgangsbeschränkungs-Langeweile, eine Aufstellung der Kosten unserer italienischen Telepass Box zu erstellen. Angesichts der Zahlen muss man ehrlich gestehen, dass der Preis der österreichischen Mautvignette, im Gegensatz dazu, noch günstig ausfällt.

» Telepass Box Kostenaufstellung

Truma iNet Box_
15. Jänner 2021

Eigentlich hatte ich mich schon lange mit dem Gedanken gespielt, die sogenannte iNet Box von Truma zu verbauen. Die Voraussetzungen in unserem Wohnmobil wären perfekt, da alle betroffenen Geräte, angefangen von der Steuereinheit Truma CP Plus, der Klimaanlage Truma Aventa Comfort, sowie die Heizungs- Warmwassereinheit Truma Combi 6, über das Label “iNet ready“ verfügen. Das ist wichtig, um überhaupt eine Konnektivität unter den Geräten herzustellen. Sinn des ganzen ist, die Geräte über das Smartphone oder das Tablet steuern zu können. Einerseits besteht die Steuerungsmöglichkeit über Bluetooth, was natürlich den Aktionsradius sehr einschränkt, andererseits besteht aber auch die Möglichkeit die iNet Box mit einer SIM-Karte auszustatten, um von überall und jederzeit auf alle genannten Geräte zugreifen zu können - das ist so auch meine Vorstellung. Warum ich das will ist schnell erklärt. Wir sind sehr flexible Leute und so kann es schon vorkommen, dass wir uns am Freitagvormittag von der Arbeit aus zusammentelefonieren und beschließen, dass wir doch über`s Wochenende irgendwohin fahren. So, Winterproblem - das Womo ist eiskalt. Mit der smarten Lösung habe ich dann die Möglichkeit, per Smartphone und Truma App, vom Büro aus die Heizung einzuschalten. Oder ein anderes Beispiel - wir sind den ganzen Tag mit den Rädern unterwegs und nach der Ankunft will man im Kühlen duschen - also, von unterwegs Warmwasser entsprechend aufdrehen und Klimaanlage aktivieren.
Gleichzeitig wird auch die Gas Level Control Einheit von Truma verbaut. Diese befindet sich dann an der Unterseite der Gasflasche und misst den Füllstand per Ultraschall. Die Daten werden per Bluetooth an die iNet Box gesendet und diese wiederum ermöglicht eine Fernabfrage per Smartphone - alles mittels der Truma App.
Kurz noch zur SIM-Karte und der Funktion der Datenübertragung. Die Datenübertragung erfolgt per SMS. Das heißt aber nicht, dass ich eine SMS an die iNet Box senden muss, sondern ich gebe die gewünschten Einstellungen mittels der komfortablen Truma App ein und gehe auf - Senden. Die Daten werden nun (wie auch immer) per SMS an die Box versendet. Somit fallen also Gebühren an. Ich habe mich für eine SIM-Karte von HoT entschieden - keine Grundgebühr, kein Vertrag und pro SMS (österreichweit und für Roaming in der EU) 3,9 ct / SMS - das passt.
Jetzt gilt es nur noch abzuwarten bis die Lieferung kommt :)


Editoriales_
01. Jänner 2021

Ein turbulentes Jahr 2020 liegt hinter uns und ich hoffe, ihr seid alle gut ins Neue Jahr gerutscht. Für uns hieß es jedenfalls zu Hause still den Jahreswechsel erleben. Kein Meer, kein Feiern, kein Neujahrsschwimmen – nichts. Aber wir sind guter Dinge, dass es heuer Schritt für Schritt aufwärts gehen wird und wir unsere Wohnmobile wieder in jene Fahrtrichtung stellen können, wo das Wetter am schönsten ist, wo wir schon immer einmal hinwollten, wo unsere Freunde sind – egal wo in Europa. Das ist unser erhofftes Ziel für die Zukunft, dass alles wieder so wird, wie wir es gewohnt waren und ich diese Seiten bald wieder mit Reiseberichten füllen kann.
So wünschen wir allen Freunden und Lesern unserer Webseite ein gesundes, wunderschönes, pannen- und unfallfreies Reisejahr 2021.